THE WORK mit Banu Fischer
 
"Hinterfrage dein Denken, verändere die Welt." (Byron Katie)

ÜBER MICH



" Ich habe erlebt, was es heißt, sich mit seinem ungeprüften Denken selbst zu strangulieren. Und wie es möglich ist, sich aus dieser Schlinge wieder zu befreien."



 


Wie ich zu "THE WORK" gekommen bin:



Zeit meines Lebens habe ich versucht, mich zu verstehen und glücklich zu machen. Besonders erfolgreich war ich dabei nicht, obwohl ich zahlreiche therapeutische und spirituelle Methoden ausprobierte: Mit Anfang 40 „funktionierte“ ich zwar so einigermaßen, aber unter der Oberfläche litt ich unter depressiven Stimmungen, Ängsten, Schuld- und Schamgefühlen, fühlte mich isoliert und misstrauisch, lag ständig im Kampf mit meinem Mann - und konnte auch meine Kinder nicht davor zu bewahren, dieses Unglück zu erben…

Seit ich 2008 auf das Buch „Lieben Was Ist“ stieß, verändert The Work kontinuierlich mein Denken und damit mich, mein Leben und meine Welt! Das Leiden verschwand meistens nicht von heute auf morgen. Aber ich konnte in jeder Work diesen Zustand des Nicht-Leidens, der Freundlichkeit und Kreativität erleben und mich davon berühren lassen. Allmählich wurde es mir möglich, meinen Anteil an meinen belasteten Beziehungen zu erkennen, ohne mich dafür anzugreifen. Dadurch ist auch meine Art zu sprechen, zu handeln und Entscheidungen zu treffen viel wohlwollender und hilfreicher geworden.

Ich fühle mich heutzutage meinem Ex-Mann sehr verbunden, und dafür musste er nichts tun. Auch unter den Belastungen, die ich meinen Kindern zugemutet habe, muss ich nicht mehr leiden und genieße einen liebevollen und ehrlichen Kontakt mit ihnen - ob sie mich gerade sehen wollen oder nicht. Und wann immer ich wieder ins alte Fahrwasser gerate, weiß ich ja, was ich zu tun habe...


 



 


Ich bin seit 2011 als Coach für The Work vom Verband für The Work (VTW) anerkannt. 2017 habe ich die Ausbildung zum "Certified Facilitator" beim Institute for The Work (ITW) in Kalifornien abgeschlossen und bin Lehrcoach im VTW.

Ich begleite dich gern mit all meiner Erfahrung und meinem Respekt durch den Prozess der vier Fragen (online oder telefonisch).


Besonders erfahren bin ich rund um die Themen „schwierige Beziehungen“ (Partner, Kinder, Eltern), Trennung und Scheidung, Stress in der Arbeitswelt,  Depressivität und Angst, Niederlagen, Versagen und Selbstzweifel.